Ungeimpfte Untermenschen

Empören Sie sich! „Unsere Geduld ist zu Ende.“ Kaum ein Tag vergeht, ohne dass nicht irgendein Journalist oder Influencer ohne Wikipedia-Eintrag die Sau der unsolidarischen Ungeimpften durchs Dorf jagt. „Auf Intensivstationen wird schon lange am Limit gearbeitet. Und seit Corona weit darüber hinaus. Für lächerliche Gehälter rettet man jeden Tag Leben. Nun sterben dort unnötig„Ungeimpfte Untermenschen“ weiterlesen

Der Weg in die Hölle ist mit guten Vorsätzen gepflastert

Darum ist der Artikel „Liebe Ungeimpfte: Unsere Geduld ist aufgebraucht!“ des #Volksverpetzer so wichtig, zeigt er doch, wie die Menschen dieses Mediums arbeiten. „Wir haben viel Geduld gehabt.“ Damit fängt er an, der für ein linkes Medium stark patriarchalisch geprägte Artikel, in dem sich einer oder mehrere Redakteure Luft machen. Ihr bösen Kinder, wenn ihr euch nicht impft,„Der Weg in die Hölle ist mit guten Vorsätzen gepflastert“ weiterlesen

1933-1945

Vergleiche der heutigen Situation mit dem Dritten Reich verbieten sich – natürlich auf Grund des Holocaust. Und wegen dem schrecklichen Weltkrieg, der Millionen von Leben gekostet hat. Warum gibt es diese Vergleiche aber trotzdem? Um das zu verstehen, muss man einen großen, geistigen Schritt zurück machen, was uns Deutschen häufig besonders schwer fällt. Wenn wir„1933-1945“ weiterlesen